Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 20.11.2018

Feuerwehr befreit eingeklemmte Frau
Unfall auf Feldweg in Königswinter-Sandscheid

 Königswinter (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter hat am Dienstagmorgen eine Frau befreit, die sich eingeklemmt auf einem Feldweg in Königswinter-Sandscheid unter dem eigenen PKW befand. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde nach der Rettung in ein Krankenhaus transportiert.

Um 10.54 Uhr am Dienstag wurden mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter zu einem Feldweg in der Nähe der Sandscheider Straße in Sandscheid alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Frau unter dem eigenen Geländewagen. Sie konnte sich aus der Lage nicht selbst befreien, da sie mit einem Fuß unter einem Reifen eingeklemmt war. Der PKW wurde gegen weiteres Bewegen von den Wehrleuten gesichert und der Fuß schnell ohne technische Hilfsmittel befreit. Der Rettungsdienst versorgte die mittelschwer Verletzte und transportierte sie nachfolgend in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren die Einheiten Eudenbach, Uthweiler und Ittenbach sowie der Einsatzführungsdienst. Von Seiten des Rettungsdienstes war u.a. auch ein Rettungshubschrauber neben der Unfallstelle gelandet.

Hinsichtlich des genauen Unfallhergangs wird an die Polizei Bonn verwiesen.




Einsatz am Dienstagmorgen in Sandscheid






Foto: Ralf Klodt, Bonner Rundschau