Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 18.12.2018

Feuerwehr rückt nach Vinxel aus

Dienstagmorgen ist es zu einem Fahrzeugbrand nach einem Verkehrsunfall bei Vinxel gekommen. Die Löschgruppe Bockeroth löschte das Feuer auf der Holtdorfer Straße noch in der Entstehungsphase.

`B1-PKW´ lautete das Alarmierungsstichwort um 09:21 Uhr am Dienstag für die Löschgruppe Bockeroth der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter. Auf einer Landstraße bei Vinxel war ein PKW bei einem Alleinunfall gegen einen Baum geprallt. Der Kleinwagen hatte Feuer gefangen. Ebenfalls wurde der städtische Rettungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte kein Fahrer angetroffen werden. Das Fahrzeug brannte im Motorbereich. Mit einem Schnellangriffsrohr löschte ein Trupp das Feuer. Die Polizei suchte die Umgebung nach einem möglicherweise verletzten Fahrzeugführer ab. Die Holtdorfer Straße blieb während der Lösch- und Bergungsarbeiten zeitweise für den Verkehr gesperrt.




Der Kleinwagen war gegen einen Baum geprallt. Bild LE Bockeroth